Skip to main content

Bachblüten Tee

In fast jeder Apotheke, in den meisten Reformhäusern und auch im Bioladen gibt es Bachblüten sowie Bachblüten Tee zu kaufen. Seit vielen Jahren sind Bachblüten ein fester Bestandteil der Naturmedizin und für jedes Leiden gibt es auch die passenden Blüten. Besonders beliebt neben dem Bachblüten Tee sind die sogenannten „Rescue Tropfen“, die auch als Salbe erhältlich sind. Aber ganz so problemlos, wie sich die klassische Bachblüten-Therapie gerne hinstellt, ist sie leider nicht. Immer wieder gibt es Streitigkeiten und sehr kontrovers geführte Diskussionen zwischen den Befürwortern der Naturheilkunde und den Schulmedizinern. Die Wirkung der Bachblüten steht dabei immer im Mittelpunkt. Was steckt hinter dem Wissen um die Blumen und haben die Essenzen, die stark verdünnt sind, überhaupt noch eine wahrnehmbare Wirkung?

Die Geschichte der Bachblüten


Mit Blumen, die an einem Bach wachsen, hat die Bachblüten-Therapie nichts zu tun. Der Name geht vielmehr auf den englischen Arzt Edward Bach zurück, der von 1886 bis 1936 lebte. Er entwickelte in den 1930er Jahren mit der Therapie, der er seinem Namen gab, eine Alternative zur klassischen Schulmedizin. Das Credo des Arztes lautete, dass jede körperliche Krankheit auf einer Art seelischen Gleichgewichtsstörung beruht. Nur wenn das Gleichgewicht und die Harmonie wieder hergestellt sind, wird der Mensch wieder gesund. Diese Harmonisierung muss jedoch auf einer hohen geistig-seelischen Ebene stattfinden, sonst funktioniert sie leider nicht. Edward Bach ordnete zudem 19 unterschiedliche Gemütszustände bestimmten Pflanzen zu. Einige Zeit später erweiterte er das Ganze auf „38 disharmonische Seelenzustände der menschlichen Natur“.

Auch diesen „disharmonischen Seelenzuständen“ ordnete der Arzt aus England passende Blüten und Pflanzenteile zu. Diese legte Edward Bach ins Wasser oder kochte sie, denn so konnten sie ihre Schwingungen auf das Wasser übertragen. Bach schuf sogenannte Urtinkturen, aus denen schließlich durch eine sehr starke Verdünnung die Blütenessenzen wurden. Nach dem Zweiten Weltkrieg geriet die Bachblüten-Therapie in Vergessenheit, aber in den 1980er Jahren war sie plötzlich wieder da. Einen regelrechten Hype um die Therapie nach Edward Bach gab es zehn Jahre später in den 1990er Jahren. Es wurde modern, die jeweiligen Gemütszustände mit den dazu passenden Blüten und Pflanzen zu behandeln. Durch die zahlreichen Berichte in Zeitungen und im Fernsehen kam die Bachblüten-Therapie zu neuem Ansehen. Das neue Medium Internet sorgte schließlich dafür, dass sich die Therapie fest in der Naturheilkunde etablieren konnte.

In der Schulmedizin umstritten

Bachblüten Tee

Für die innere Gelassenheit und Ruhe @ depositphotos.com / TunedIn61


Seit die Bachblüten-Therapie und auch der Bachblüten Tee wieder in Mode sind, wird die Schulmedizin nicht müde, dagegen ins Feld zu ziehen. Beliebt sind die Therapie und der Bachblüten Tee vor allem bei Eltern mit kleinen Kindern. Die Schulmedizin warnt alle Eltern eindringlich davor, sich nur auf die Therapie mit den hoch verdünnten Essenzen zu verlassen. Das kann, je nachdem, um welche Erkrankung es sich handelt, schnell lebensgefährlich sein. Viele randomisierte und kontrollierte Studien können keine Hinweise auf eine medizinische Wirksamkeit finden. Aus rein wissenschaftlicher Sicht wird die Bachblüten-Therapie als nicht plausibel eingestuft. Alle Konzepte, die dieser Therapie zugrunde liegen, sieht die Schulmedizin als pseudowissenschaftlich an.

Auf der anderen Seite haben fast alle alternativen Heilverfahren aus der Natur einen schweren Stand. Die Schulmedizin stellt hohe Ansprüche, die kaum eine Naturmedizin auch nur ansatzweise erreichen kann. Ähnlich wie bei der Homöopathie fehlt auch bei der Bachblüten-Therapie der Beweis der Wirksamkeit. Aber diesen Beweis zu erbringen, ist nicht möglich. Das stört diejenigen, die der Bachblüten-Therapie vertrauen, aber nicht. Die Therapie erfreut sich großer Beliebtheit und das gilt für den Bachblüten Tee ebenso wie für die Tropfen oder die Salben. Viele Anwender schwören auf die Wirkkraft der unterschiedlichen Blüten.

Therapie und Philosophie

Bachblüten wirken in erster Linie auf einer seelischen Ebene. Der Bachblüten Tee, die Salben und die Tropfen sorgen für Ausgeglichenheit, für inneres Wohlbefinden und vor allen Dingen für viel Harmonie. Das sind die wichtigsten Aspekte bei dieser alternativen Heilmethode. Eine Bachblüten-Therapie und auch der Bachblüten Tee haben das Ziel, alle seelischen Disharmonien auf eine sanfte Art und Weise wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Die Therapie erhebt nicht den Anspruch, zu heilen, sie will vielmehr den Körper, die Seele und den Geist in Einklang bringen. Für Edward Bach hängt die Gesundheit eines Menschen von der Harmonie in seiner Seele ab. Dieser Seelenzustand äußert sich im jeweiligen Gemütszustand und die Bachblüten-Therapie will die Seele unterstützen, wenn sie negativen Schwingungen ausgesetzt ist. Mit dem Genuss von Bachblüten Tee lassen sich negative Gemütszuständen besser überwinden. Es sind die Gemütsstimmung und die Einstellung zum Leben, die über das Wohlbefinden entscheiden.

Edward Bach spricht damit etwas an, was schon unzählige Philosophen beschäftigt hat. Im Buddhismus wird etwas Ähnliches gelehrt, auch hier sollten Körper und Seele im Einklang miteinander sein, damit der Mensch sich wohlfühlt. Was bei Buddhisten oder Taoisten mit Fasten und Meditation erreicht wird, das sind bei Bach die verschiedenen Blüten oder ist der passende Bachblüten Tee. Edward Bach glaubte, dass der Mensch 38 unterschiedliche Gemütsverfassungen besitzt. Kommt er aus dem Gleichgewicht, dann lassen sich die Blüten den 38 Zuständen zuordnen und die Harmonie ist wiederhergestellt.

Verändern Bachblüten und Bachblüten Tee das Bewusstsein?

Diejenigen, die auf Bachblüten Tee und die Bachblüten-Therapie schwören, sind ebenfalls davon überzeugt, dass die Bachblüten das Bewusstsein verändern können. Wenn beispielsweise ein Mensch, der von Natur aus etwas zaghaft und ängstlich ist, bedingt durch den passenden Bachblüten Tee einen neuen Blick auf sein emotionales Muster wirft, kann er schnell sein wahres Ich finden. Wie sich das jedoch im Einzelfall äußert, wird vom Wesen des Menschen und nicht von den Bachblüten bestimmt. Bachblüten reinigen die Seele und befreien sie, aber sie können sie nicht nach Belieben manipulieren. Ob sich ein Mensch gelassen oder angriffslustig, mutig oder weniger mutig präsentiert, hängt vom individuellen Typ und nicht von der Sorte Bachblüten Tee ab, die er trinkt. Um es mit den Worten von Edward Bach zu sagen: Die Blüten fördern im Grunde nur das Bewusstsein der eigenen Wahrheit.

Wie wirkt Bachblüten Tee?


Die Schulmedizin stellte schon sehr oft die Frage, wie Bachblüten Tee wirkt, aber leider bekam sie keine befriedigende Antwort. Nicht nur die Schulmedizin, sondern auch andere rational denkende Menschen fragen sich, wie Bachblüten Tee oder Salbe wirken. Andersherum stellt sich aber auch die Frage, ob die Seele wirklich existiert, was für viele Menschen nicht selbstverständlich ist. Alle, die jedoch erkennen, dass die Schöpfung ganz eigenen Gesetzen unterliegt, die weit jenseits aller physikalischen Gesetze liegen, stellen die Effektivität von Bachblüten Tee und anderen Bachblüten Produkten nicht infrage. Edward Bach selbst hat die Wirkung der Blüten nicht genauer dokumentiert. Er hielt es nach eigener Ansicht nicht für notwendig, „von den großen Heilkräften dieser Mittel zu erzählen“. Eine der wesentlichen Komponenten des eigentlichen Wirkprinzips bestand für Bach in der Übertragung der Informationen. Die Bachblüten-Therapie reiht sich damit in die Liste der natürlichen Informationsmedizin oder der Schwingungsmedizin ein.

Vereinfacht gesagt wirken die Bachblüten-Therapie sowie der Bachblüten Tee durch das jeweilige Schwingungsmuster. Nach der Meinung von Bach hat alles seine eigene Schwingung oder auch eine energetische Signatur. Einfacher lässt sich das anhand eines Beispiels erklären.

  • Um eine Vorstellung der Schwingungsmuster zu bekommen, können das Resonanzgesetz und das sogenannte Prinzip der Stimmgabeln eine große Hilfe sein. Wenn zwei Stimmgabeln mit der gleichen Frequenz aneinander geschlagen werden, regt die eine die andere Stimmgabel an, einfach mitzuschwingen.

Mit den Bachblüten und der Seele verhält es sich ganz ähnlich. Die Seele wird durch die jeweiligen Bachblüten oder den Bachblüten Tee angeregt, wieder in die eigentliche Ordnung zu schwingen. Ein weiterer Aspekt der Wirkung von Bachblüten ist, dass sie eine Charakterschwäche durch eine Charakterstärke wieder ausgleichen können.

Wie wirken Bachblüten auf den Körper?

Wenn es nach Edward Bach geht, lassen sich mit den entsprechenden Bachblüten und dem richtigen Bachblüten Tee alle negativen Charaktereigenschaften entfernen. Sinnbildlich befinden sie sich dann hinter einer Tür. Diese Tür wird verschlossen und der Mensch kann wieder leichter durch sein Leben gehen. Bach hatte seine ganz eigenen Vorstellungen, wenn es um die körperliche Heilung durch seine Therapie ging. Er war der Ansicht, dass alle Ängste, Befürchtungen und Begierden, alle Vorlieben sowie alle Abneigungen der Schlüssel zur Disharmonie sind. Falls sich das alles geheilt werden kann, dann vergeht auch die Krankheit, die sich dahinter verbirgt. Diese Worte sind jedoch nicht wörtlich zu nehmen. Wer mit sich selbst in vollkommener Harmonie lebt, kann trotzdem einen vereiterten Blinddarm haben, den der beste Bachblüten Tee nicht heilen kann.

Im Grunde haben die Bachblüten Therapie und auch der Bachblüten Tee keine Wirkung auf den Organismus. Sie können bestenfalls zur Unterstützung einer schulmedizinischen Therapie zum Einsatz kommen. Selbst wenn nach der Auffassung von Edward Bach Krankheiten nicht seriös sind, kommen sie dennoch vor und lassen sich so gut wie gar nicht mit der Hilfe von Bachblüten Tee oder einer Bachblüten-Therapie heilen. Der Bachblüten Tee und auch die dazu passende Therapie können der Seele helfen, sich mit der körperlichen Krankheit auseinanderzusetzen oder sich mit ihr zu arrangieren.

Die verschiedenen Bachblüten Gruppen

Die Einteilung der sieben verschiedenen Bachblüten Gruppen nahm Edward Bach vor, als er alle Bachblüten entdeckt hatte. Die Gruppen beschreibt der Arzt aus England in seinem Buch „Die Zwölf Heiler und andere Heilmittel. Besonders für alle, die noch keine Erfahrung mit der Bachblüten-Therapie haben, ist die Einteilung der Gruppen eine gute Übersicht:

Für jene, die Angst haben

  • Aspen
  • Cherry Plum
  • Mimulus
  • Red Chestnut
  • Rock Rose

Für jene, die an Unsicherheit leiden

  • Cerato
  • Gentian
  • Gorse
  • Hornbeam
  • Scleranthus
  • Wild Oat

Bei ungenügendem Interesse an der Gegenwart

  • Chestnut Bud
  • Clematis
  • Honeysuckle
  • Mustard
  • Olive
  • White Chestnut
  • Wild Rose

Bei Einsamkeit

  • Heather
  • Impatiens
  • Water Violet

Bei Überempfindlichkeit gegenüber Einflüssen und Vorstellungen

  • Agrimony
  • Centaury
  • Holly
  • Walnut

Bei Mutlosigkeit und Verzweiflung

  • Crab Apple
  • Elm
  • Larch
  • Oak
  • Pine
  • Star of Bethlehem
  • Sweet Chestnut
  • Willow

Bei übermäßiger Sorge um das Wohlergehen anderer

  • Beech
  • Chicory
  • Rock Water
  • Vervain
  • Vine

Wer sich die Liste der Blüten und Pflanzen anschaut, wird feststellen, dass auch ungewöhnliche Pflanzen dabei sind. Wer möchte schon einen Bachblüten Tee trinken, der nach Senf schmeckt? Auch ein Bachblüten Tee mit Stechpalmen hört sich nicht besonders vertrauenerweckend an. Natürlich gibt es nicht zu allen Blüten und Pflanzen in jeder Gruppe einen passenden Bachblüten Tee. Aber wer gerne einen Rosenblütentee trinkt, wird die Rose auch als Tee unter den Bachblüten finden.

Die Bachblüten Anwendung

Anwenden lassen sich der Bachblüten Tee und die Bachblüten Therapie praktisch bei jedem Menschen. Das Alter spielt ebenso wenig eine Rolle wie auch das Geschlecht oder der gesundheitliche Zustand. Es gibt keine Nebenwirkungen und auch keine möglichen Wechselwirkungen zu bestimmten Medikamenten. Bachblüten lassen sich mit jeder beliebigen anderen Therapie kombinieren und eine Überdosierung gibt es ebenfalls nicht. Bachblüten und Bachblüten Tee wirken, wie bereits erwähnt, nicht auf einer körperlichen Ebene, sie sind auf der seelischen Ebene aktiv. Dort sind sie als eine Art Wegweiser zu verstehen. Einer der wichtigsten Aussagen zur Bachblüten-Therapie lautet: „Heile dich selbst“. Dieses System liegt der Therapie mit Bachblüten zugrunde. Jeder Körper hat so etwas wie einen Selbstheilungsmechanismus, der durch die zahlreichen Bachblüten aktiviert wird. Der Zweck ist dabei immer gleich: Die Persönlichkeit soll wieder ins Gleichgewicht kommen.

Es ist zwar nicht möglich, sich mit der Hilfe von Bachblüten Tee oder einer Bachblüten-Therapie immer wieder neu zu erschaffen, aber die Blüten können dabei helfen, mit sich selbst wieder ins Reine zu kommen. Da es mit der Anwendung der Bachblüten keine Probleme gibt und sie sich jeder Therapie anpasst, kann es also nicht schaden, Bachblüten Tee zu trinken, wenn das Leben mal wieder hektisch ist.

Fazit

Viele Wissenschaftler gehen mittlerweile davon aus, dass 90 Prozent der Krankheiten, die es heute gibt, auf Stress und Ängste zurückzuführen sind. Nicht umsonst stehen psychosomatische Erkrankungen bei den Krankschreibungen in Deutschland ganz weit oben. Stress macht krank, daran besteht kein Zweifel. Aber welche Mittel können dauerhaft dabei helfen, den Stress zu reduzieren? Auch gesellschaftliche Zwänge machen viele Menschen krank. Wie diejenigen, die unter Stress leiden, missachten sie die warnenden Anzeichen und wundern sich dann, wenn sie ernsthaft krank sind. Eine Bachblüten-Therapie und auch der Bachblüten Tee können in dieser hektischen und stressigen Welt ein Anhaltspunkt sein. Selbst wenn die wissenschaftliche Wirkung der Bachblüten nicht erbracht werden kann, so heißt das noch lange nicht, dass diese Therapie nicht doch wirkt. Wer fest daran glaubt, kann viel positives Gedankengut für seinen Alltag mitnehmen.

Top 10 Bestseller – Bachblüten Tee

sparen!Bestseller Nr. 1
Salus Bachblüten-Tee Ruhe und Gelassenheit Bio 15 FB, 2er Pack (2 x 30 g) *
  • Kräutertee, Tee-Komposition mit ausgewählten Bio Bachblüten-Essenzen und wertvollen Kräutern
  • Mit den Bio Bachblüten-Essenzen Elm, Rock Rose, Impatiens, White Chestnut und Aspen kombiniert
  • vegan
  • ohne Agro-Gentechnik
  • ohne Gluten
Bestseller Nr. 2
Salus Bachblüten-Tee für alle Fälle Bio 15 FB, 2er Pack (2 x 30 g) *
  • Kräutertee, Tee-Komposition mit ausgewählten Bio Bachblüten-Essenzen und wertvollen Kräutern
  • Mit den Bio Bachblüten-Essenzen für -besondere Notfälle- Cherry Plum, Clematis, Impatiens, Rock Rose und Star of Bethlehem
  • vegan
  • ohne Agro-Gentechnik
  • ohne Gluten
Bestseller Nr. 3
Salus Bachblüten Tee Freude und Harmonie Bio 15 FB, 2er Pack (2 x 30 g) *
  • Kräutertee, Tee-Komposition mit ausgewählten Bio Bachblüten-Essenzen und wertvollen Kräutern
  • Ein köstlicher Früchtetee mit zarten Gewürznuancen, der unterstützend dazu beiträgt, eine stabile, positive Grundeinstellung zu erlangen, das eigene Potential zu entfalten und die innere Harmonie zu erkennen
  • vegan
  • ohne Agro-Gentechnik
  • ohne Gluten
Bestseller Nr. 5
Salus Bachblüten Tee Klarheit und Zentrierung Bio 15 FB, 2er Pack (2 x 30 g) *
  • Kräutertee, Tee-Komposition mit ausgewählten Bio Bachblüten-Essenzen und wertvollen Kräutern
  • Eine erfrischende Tee-Kreation, die zu klaren Gedanken führt, konstruktives, zielgerichtetes Arbeiten unterstützt und dabei hilft, die jeweils gute Entscheidung zu treffen.
  • vegan
  • ohne Agro-Gentechnik
  • ohne Gluten
Bestseller Nr. 6
Goldmännchen Guter Schlaf Bachblütentee Schöner Traum, Tee, Blütentee, 20 Teebeutel á 2 g *
  • Natürlicher Bio-Kräutertee mit Bachblüten
  • Schmeckt mit Ahornsirup besonders gut
  • Die verwendeten Bachblüten-Essenzen für das jeweilige emotionale Bedürfnis
  • Wohlschmeckende, beruhigende und entspannende Bio-Kräuter
Bestseller Nr. 7
Ruhe und Gelassenheit Bachblüten Tee 3x30g; aus ausgesuchten Kräutern mit Bachblütenmischung (Elm,Rock Rose,Impatiens,White Chestnut,Aspe) aromatische Rezeptur,führt zu mehr Geduld und Gelassenheit *
  • Für Salus Bachblüten Tee Ruhe & Gelassenheit wurden verschiedene Kräuter sorgsam ausgesucht und mit den Bio Bachblüten- Essenzen Elm, Rock Rose, Impatiens, White Chestnut und Aspen kombiniert.
  • Eine aromatische Rezeptur, die an mental anstrengenden Tagen zu mehr Geduld und Gelassenheit verhelfen kann.
  • Melissenblätter*, Hagebuttenschalen*, Brombeerblätter*, Apfelfrüchte*, Schafgarbenkraut*, Passionsblumenkraut*, Kamillenblüten*, Lindenblätter*, Eukalyptusblätter*, Hibiskusblüten*, Lavendelblüten*, Bachblütenmischung* (Auszug aus Elm* [Ulme], Rock Rose* [Gelbes Sonnenröschen], Impatiens* [Springkraut], White Chestnut* [Rosskastanie] und Aspen* [Espe]). *) Aus ökologischem Landbau.
  • Den Filterbeutel in einer Tasse mit 200 ml sprudelnd kochendem Wasser übergießen und ca. 8 Minuten ziehen lassen. Anschließend den Filterbeutel entfernen. Empfehlung: 2 bis 3 Tassen/Tag
  • aus ökologischem Landbau, von Natur aus glutenfrei
Bestseller Nr. 8
Salus Bachblüten-Tee Kraft und Energie Bio 15 FB, 2er Pack (2 x 30 g) *
  • Kräutertee, Tee-Komposition mit ausgewählten Bio Bachblüten-Essenzen und wertvollen Kräutern
  • Mit den Bio Bachblüten-Essenzen Hornbeam, Olive, Wild Rose, Elm, Gentian und Centaury kombiniert
  • vegan
  • ohne Agro-Gentechnik
  • ohne Gluten

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von bachblüten-tee.de
Redaktion

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 12.10.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Nach Oben